Der IQ in Gefahr: Warum die Intelligenz sinkt

Lange Zeit stieg unsere Intelligenzleistung. Nun sinkt sie. Doch keine Sorge: Der Wiener Intelligenzforscher Jakob Pietschnig ist überzeugt, dass unseren Enkeln nicht der intellektuelle Niedergang droht.

Lange Zeit stieg unsere Intelligenzleistung. Nun sinkt sie.
© iStock

Herr Pietschnig, was ist Intelligenz? Ein Beispiel: War Robinson Crusoe intelligenter als Freitag? Crusoe hatte jahrelang Zugang zu Schulbildung. Freitag hingegen war ein Eingeborener, der nie eine Schule gesehen hat. Doch auf der Insel war er überlegen.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte