Motorradfahrer bei Unfall im Gadertal in Südtirol tödlich verletzt

Ein schwerer Motorradunfall auf der Gadertaler Staatsstraße in Südtirol forderte ein Menschenleben. Unfallhergang und -ursache sind nun Gegenstand von Ermittlungen.

Symbolbild.
© pixabay

Abtei – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Gadertaler Staatsstraße in Südtirol kam am Freitagvormittag ein Motorradfahrer ums Leben. In den Unfall sollen laut ersten Meldungen von stol.it zwei Maschinen verwickelt gewesen sein. Ein Lenker wurde schwer verletzt, für den anderen – es soll sich um einen Touristen aus dem Ausland handeln – kam jede Hilfe zu spät.

Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Bozner Krankenhaus geflogen. Mit den Aufräumarbeiten waren die Freiwilligen Feuerwehren Abtei und Wengen betraut. Unfallhergang und -ursache sind derzeit noch unbekannt. Die Carabinieri ermitteln. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte