Pferd scheute und warf Reiterin ab: 14-Jährige in Kundl verletzt

Eine Jugendliche wurde am Samstag in Breitenbach von ihrem Pferd abgeworfen. Die 14-Jährige erlitt einen Unterschenkelbruch und wurde ins Krankenhaus Kufstein gebracht.

Symbolfoto.
© Michael Mader

Breitenbach – Bei einem Reitunfall wurde am Samstagnachmittag eine 14-jährige Kundlerin verletzt. Die Unterländerin ritt im Breitenbacher Ortsteil Schönau mit ihrem Pferd im Galopp auf eine Bekannte zu. Plötzlich scheute das Tier, die Jugendliche stürzte zu Boden und zog sich einen Unterschenkelbruch zu.

Die 14-Jährige wurde von der Rettung und vom Team des Notarzthubschraubers Heli3 erstversorgt und anschließend ins Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte