40-jähriger Italiener nahe Graz tödlich verunglückt

Ein 40 Jahre alter Italiener ist am Donnerstag mit seinem Motorrad in Frohnleiten (Bezirk Graz-Umgebung) tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, dürfte der Mann in einer engen Linkskurve wegen überhöhter Geschwindigkeit zu Sturz gekommen sein. Er prallte gegen ein Verkehrszeichen, dabei erlitt er die tödlichen Verletzungen.

Ein Verkehrsteilnehmer bemerkte den Unfall und verständigte die Rettungskräfte. Ein Notarzt versuchte noch, den Mann zu reanimieren, was aber nicht mehr gelang.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren