83-Jährige auf offener Straße erstochen - Mann geständig

Jener 38-Jährige, der am Freitag in Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) eine 83-Jährige erstochen haben soll, hat die Tat laut der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt zugegeben. Der Verdächtige „verantwortet sich geständig“, sagte Sprecher Erich Habitzl am Samstag auf APA-Anfrage.

Zum Motiv machte der Staatsanwalt keine Angaben. Dieses sei ebenso wie der Hergang der Attacke „Gegenstand der Ermittlungen“.


Kommentieren