Nationalratswahl: Noch sechs Wochen für die Unentschlossenen

Die Wahlkampfmaschinerien der Parteien laufen an. Der überwiegende Teil der Bürger hat sich schon entschieden. Überraschungen sind aber möglich.

Wer mit wem? Die entscheidende Frage nach künftigen Koalitionen stellt sich erst nach dem Wahltag am 29. September.
© APA

Von Wolfgang Sablatnig

Wien – NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat es im TT-Interview auf den Punkt gebracht: „Es ist schon etwas heuchlerisch zu sagen, dass nicht alle Parteien schon im Wahlkampf sind.“ Stimmt. Die intensive Phase der Kampagnen läuft aber erst an. In den kommenden Tagen wird das auch an den Straßenrändern und Plakatwänden zu sehen sein. Den Auftakt machen SPÖ, FPÖ und Grüne.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte