Häftling tot in Justizanstalt Eisenstadt aufgefunden

Ein Häftling ist Samstagfrüh in der Justizanstalt Eisenstadt tot aufgefunden worden. „Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet“, bestätigte die Sprecherin der Anklagebehörde, Petra Bauer, auf Anfrage einen „Kurier“-Bericht. Der Insasse sei im Zuge der Morgenkontrolle leblos in seiner Zelle entdeckt worden.

Der Mann dürfte wegen Drogenhandels inhaftiert gewesen sein, schrieb die Tageszeitung. Er dürfte auf sein Berufungsverfahren gewartet haben.

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren