Trend Outdoor-Fitness: Gezogen und geschwitzt wird jetzt draußen

„Sportstudios“ finden sich immer öfter unter freiem Himmel. Die Fitness im Grünen erlebt eine Renaissance. Statt modriger Baumstämme laden glänzende Metallgeräte zum Bewegen ein.

Geräte der neuen Generation gibt es im Pflanzgarten in Schwaz seit 2016 bzw. 2018.
© Vanessa Rachlé

Von Deborah Darnhofer

Auf den Reckstangen ist Vorsicht geboten. Nur Geübte sollten Hebeübungen wie Fitnesstrainer Chuks Edwin Nzegwu (l.) machen. Schlagersängerin Gina zeigt eine leichtere Variante.
© Vanessa Rachlé

Regen, Regen und noch einmal Regen. Dazu niedere Temperaturen. Das Wetter hatte Anfang der Woche wenig zu bieten. Es gab aber auch Wetterfenster – und die wurden von den Fitnessbegeisterten fleißig genützt. Der Himmel blieb zwar grau, die Kleidung aber trocken – bis auf den ein oder anderen Schweißtropfen. Zahlreiche Regentropfen fanden sich beim Besuch der Haller Guggerinsel auf den neuen grünen und grauen Fitnessstangen und -geräten. Das hielt den Trainer und erfolgreichen Bodybuilder Chuks Edwin Nzegwu nicht davon ab, seinen Schützling anzutreiben. Jacke aus und ran an die Geräte!

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte