Wiener Pkw in Nordserbien verunglückt: Drei Tote

Drei Menschen, darunter laut ersten Medienberichten ein siebenjähriges Kind, sind Montagfrüh bei einem Verkehrsunfall auf einer Autobahn bei...

Drei Menschen, darunter laut ersten Medienberichten ein siebenjähriges Kind, sind Montagfrüh bei einem Verkehrsunfall auf einer Autobahn bei der nordserbischen Stadt Subotica gestorben. Ein weiteres Kind wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Den Angaben zufolge hatte der verunglückte Pkw ein Wiener Kennzeichen.

Laut Augenzeugen ereignete sich der Unfall gegen 6.15 Uhr, als der Audi aus noch ungeklärten Gründen gegen einen vor ihm fahrenden Lastkraftwagen prallte. Bei den Todesopfern soll sich nach Angaben von Belgrader Medien um türkische Staatsbürger mit Wohnsitz in Wien handeln. Man gehe davon aus, dass der Pkw-Lenker eingeschlafen war, berichteten mehrere Medien. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte