Switolina erste Halbfinalistin bei US Open in New York

Elina Switolina hat am Dienstag als erste Spielerin das Halbfinale der mit 57,238 Mio. Dollar dotierten US Open in New York erreicht. Die als Nummer 5 gesetzte Freundin von Gael Monfils bezwang die Britin Johanna Konta (Nr. 16) nach 100 Minuten mit 6:4,6:4. Switolina kürte sich damit zur ersten Ukrainerin überhaupt in der Vorschlussrunde des US-Majors.

Switolina trifft nun entweder auf die als Nummer 8 gesetzte Vorjahres-Finalistin Serena Williams oder die Chinesin Qiuang Wang (Nr. 18), die in der Night Session aufeinandertrafen. Schon jetzt darf sich Switolina, die dieses Jahr in Wimbledon ihr erstes Major-Halbfinale überhaupt erreicht hatte, über die Rückkehr in die Top 3 freuen, mit dem Halbfinaleinzug klettert sie von Platz 5 auf 3. Auf Platz eins wird ab Montag wieder die Australierin Ashleigh Barty geführt werden.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren