Neunhunderttausendste Ötzidorfbesucher in Umhausen begrüßt

Das Ötzidorf ist nicht nur bei Individualtouristen, sondern auch bei Schulklassen und Reisegruppen als Ausflugsziel bekannt und beliebt. Jün...

Die 900.000sten Besucher wurden jüngst im Ötzidorf begrüßt.
© Ötzidorf

Das Ötzidorf ist nicht nur bei Individualtouristen, sondern auch bei Schulklassen und Reisegruppen als Ausflugsziel bekannt und beliebt. Jüngst stattete der Vize-BM und Hotelier aus St. Leonhard im Pitztal, Markus Kirschner, zusammen mit einer Reisegruppe von „Baumeister Reisen" wieder einmal dem Ötzidorf einen Besuch ab.

„Seit Jahren kommt Markus mit Touristengruppen zu uns ins Ötztal", lobt Ötzidorf-GF Leonhard Falkner. Während die Besuchergruppe noch nichts von ihrem Glück ahnte, beschloss Falkner zusammen mit Gudrun Lutz und Michael Scheiber vom Verein für prähistorische Bauten und Heimatkunde kurzerhand, alle 41 Teilnehmer der Reisegesellschaft als 900.000ste Besucher im Ötzidorf zu begrüßen und zu prämieren. Der ereignisreiche Tagesausflug ins Ötzidorf und zum Stuibenfall mit Greifvogelschau fand bei Kaffee und Kuchen einen gemütlichen Ausklang.

2020 feiert die Oberländer Attraktion ihr 20-jähriges Bestehen und der Greifvogelpark seinen fünften ­Geburtstag. 2021 hofft Falkner auf den einmillionsten Besucher. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte