Rennradfahrer (63) musste vor Schranken vollbremsen: schwer verletzt

Bei der Mautstelle „Breitlahner“ in Ginzling kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Radunfall. Ein 63-jähriger Einheimischer fuhr mi...

Symbolfoto.
© TT/Thomas Böhm

Bei der Mautstelle „Breitlahner“ in Ginzling kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Radunfall. Ein 63-jähriger Einheimischer fuhr mit seinem Rennrad auf der Schlegeis Alpenstraße talauswärts.

Bei der Mautstelle nahm er zu spät wahr, dass der Schranken geschlossen war, und musste eine Vollbremsung einleiten. Dabei kam der Radfahrer zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen an Hand und Schulter zu. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Hall gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte