Motorradfahrer erfasst Radfahrer in Fieberbrunn: 56-Jähriger verletzt

Ein Motorradfahrer fuhr am Mittwoch in Fieberbrunn an einem anhaltenden Pkw vorbei und übersah einen Radfahrer. Beide Männer wurden bei dem Unfall verletzt.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
© ZOOM.TIROL

Fieberbrunn – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch in Fieberbrunn. Gegen 17.15 Uhr war ein 66-jähriger Wiener mit seinem Motorrad auf einer Gemeindestraße in Richtung B164 unterwegs. Zu gleichen Zeit hielt ein Pkw vor einem Fußgängerübergang an, um einem Radfahrer ein gefahrloses Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Der Motorradfahrer fuhr an dem Pkw vorbei und übersah dabei den 56-jährigen Radler. Beide Männer wurden durch die Wucht des Zusammenstoßes auf den Boden geschleudert. Der Radler trug Verletzungen unbestimmten Grades davon, der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Die B164 war für die Dauer der Versorgung der Verletzten sowie zur Unfallaufnahme gesperrt und erst wieder ab 18.45 Uhr wieder passierbar. (TT.com)

Der Motorradlenker übersah den 56-jährigen Radfahrer aus Tirol.
© ZOOM.TIROL

Schlagworte