Wenn in der Nacht das Haus vibriert: Wörgler gehen auf die Barrikaden

Nachtarbeiten für die Fernwärme und fehlende Informationen darüber treiben in Wörgl die Anrainer an der Baustelle auf die Barrikaden.

Die Baustelle in der Poststraße ist für den städtischen Verkehr ein Problem.
© Otter

Von Wolfgang Otter

Wörgl –Es rumpelt und knallt und das Gebäude vibriert – wer neben einer Baustelle lebt, kennt diese Geräusche und Umstände. Nicht anders geht es den Anrainern in der Wörgler Poststraße. Nur, dass es hier nicht nur am Tag laut ist. Auch in der Nacht wird zum Leidwesen vieler Bewohner der Häuser gearbeitet.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte