Nur knapp überlebt: Ex-Freund zückte riesiges Schlachtermesser

Am 1. Oktober muss sich ein Serbe wegen Mordversuchs vor Geschworenen verantworten. Aus Kränkung hatte er die Ex-Freundin mit dem Messer attackiert – diese hatte noch Glück.

© ZOOM.TIROL

Von Reinhard Fellner

Innsbruck, Zell a. Z. –Gewalt gegen Frauen wird in Österreich immer mehr zum politischen Thema. Enden bei uns doch viel zu viele Übergriffe tödlich. Zu 41 Frauenmorden kam es bundesweit im Jahr 2018 – ein Spitzenwert in der EU. Wie schnell es gehen könnte, zeigt ein Fall aus dem Zillertal, der nächsten Dienstag am Landesgericht Geschworene beschäftigen wird.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Schlagworte