Missbrauch auf Spielplatz: Verdächtiger identifiziert

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung hat die Polizei nun jenen Mann identifiziert, der wegen des Verdachts des Kindesmissbrauchs auf einem Spielplatz in der Stadt Salzburg am 2. August 2019 gesucht wurde. Bei dem Verdächtigen handelt es sich demnach um einen 52-jährigen serbischen Staatsbürger. Die Staatsanwaltschaft hat bereits die Festnahme des Mannes angeordnet.

Die Festnahme konnte allerdings noch nicht vollzogen werden, aus fahndungstaktischen Gründen wollte die Polizei am Sonntag auch keine Auskunft zum vermuteten Aufenthaltsort des Mannes erteilen. Die Staatsanwaltschaft Salzburg hatte erst am vergangenen Freitag ein von Zeugen am Tatort aufgenommenes Lichtbild von dem unbekannten Verdächtigen veröffentlichen lassen. Ermittelt wird wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Unmündigen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren