Vandalen „verzierten“ Verkehrszeichen und Wahlplakate in Ampass

Nachdem kürzlich in Axams und Kitzbühel Vandalen ihre Spur durch die zwei Gemeinden zogen, „verzierten“ bislang unbekannte Täter nun auch in...

(Symbolfoto)
© Böhm

Nachdem kürzlich in Axams und Kitzbühel Vandalen ihre Spur durch die zwei Gemeinden zogen, „verzierten“ bislang unbekannte Täter nun auch in Ampass mehrere Objekte, darunter Verkehrszeichen, eine auf der Fahrbahn aufgemalte Haltelinie, eine Ortstafel sowie zwei Wahlplakate mit schwarzer Lackfarbe.

Die Täter dürften laut Polizei in der Nacht vom Samstag auf Sonntag unterwegs gewesen sein. Der Sachschaden dürfte sich im unteren bis mittleren vierstelligen Eurobereich bewegen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte