Zweijähriger fiel aus Wiesn-Karussell und brach sich beide Beine

Experten untersuchen, wie es zu dem Zwischenfall auf einem Fahrgeschäft des Oktoberfests kommen konnte. Das Kind konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest werden nach dem Zwischenfall geprüft.
© AFP

München – Ein Zweijähriger ist auf dem Oktoberfest aus einem Karussell gefallen und hat sich dabei beide Unterschenkel gebrochen. Der Junge sei am Sonntag aus dem Fahrgeschäft gestürzt und habe sich mit den Beinen unter einem Fahrzeug des Karussells verfangen, teilte die Polizei am Montag mit. Wie es zu dem Unfall kam, werde nun ermittelt. Fachleute des Tüv Süd prüfen vor dem Oktoberfest die Fahrgeschäfte. Experten sollen nun die Ursache des Unfalls untersuchen. Der Junge habe nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen können, hieß es. (dpa)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte