Pause für Tag der offenen Türe wegen Justizbudget

Die Budgetnöte der Justiz zeigen sich nun auch schon abseits des Gerichtsalltags. So war in den letzten beiden Jahren am Landesgericht ein „...

© Fellner Reinhard

Die Budgetnöte der Justiz zeigen sich nun auch schon abseits des Gerichtsalltags. So war in den letzten beiden Jahren am Landesgericht ein „Tag der offenen Tür der Justiz" durchgeführt worden.

Aufgrund des Personal- und Sachaufwands zwingen die engen Ressourcen den Präsidenten des Oberlandesgerichts aber nun, den Tag der offenen Tür der Justiz auf einen Zweijahresrhythmus umzustellen. Die Türen der Justiz werden somit am heurigen Staatsfeiertag geschlossen bleiben.

Erst am 26. Oktober 2020 wird es somit wieder einen „Tag der offenen Tür der Justiz" geben, und zwar mit neuem Programm und mit neuen Schwerpunkten. So wird bereits an einer Ausstellung zum Thema „Was der Rechtsstaat bringt" gearbeitet. (fell)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte