Arbeiter stürzte von Dach in Stans und verletzte sich schwer

Mit einem Kollegen wollte der 52-Jährige eine schwere Betonabdeckung vom Dach in den darunter aufgestellten Bauschuttcontainer werfen. Er verlor das Gleichgewicht.

Symbolfoto.
© TT/Thomas Böhm

Stans – Nach einem Sturz vom Dach musste ein 52-jähriger Arbeiter am Mittwochvormittag ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert werden. Gemeinsam mit Kollegen war der Einheimische gegen 9 Uhr mit dem Abtragen eines Dachstuhles beschäftigt. Als sie eine schwere Betonabdeckung vom Rand des Dachs in den darunter aufgestellten Bauschuttcontainer werfen wollten, verlor der Mann das Gleichgewicht und stürzte aus etwa fünf bis sechs Metern Höhe auf den Container. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. (TT.com)


Schlagworte