„Vincent will Meer“ feiert Premiere auf der Bühne Imst Mitte

Am 28. September lädt das Theaterforum Humiste zur Premiere der Tragikomödie „Vincent will Meer“ nach dem gleichnamigen Film von Florian David Fitz.

Mathias Wilhelm, Stefanie Bauer, Peter Mair, Andrea Reich, Martin Flür und Helmuth Maier stehen auf der Bühne.
© Melitta Abber

Imst – Der Film „Vincent will Meer“ von Florian David Fitz war ein Überraschungserfolg im Jahr 2010. Das Imster Theaterforum Humiste zeigt nun die Theaterfassung als österreichische Erstaufführung. Die Premiere findet am 28. September, um 20 Uhr auf der Bühne Imst Mitte statt.

Vincent leidet am Tourette-Syndrom und wird von seinem Vater in ein Heim gesteckt. Dort trifft er auf den Zwangsneurotiker Alexander und die magersüchtige Marie. Kurzerhand stehlen sie den Wagen der Heimleiterin und starten einen Roadtrip nach Italien. Das ungleiche Trio hat auf der Fahrt einige Abenteuer zu überstehen, entwickelt aber schlussendlich eine tiefe Freundschaft.

Infos und Spieltermine

Regie: Christian Reiter. DarstellerInnen: Stefanie Bauer, Martin Flür, Helmuth Maier, Peter Mair, Andrea Reich und Mathias Wilhelm

Weitere Aufführungen: 4., 6., 11.,13.,18. und 19. Oktober, 3., 8., 10., 15., 16., 29. und 30. November sowie 1. Dezember 2019

Am Freitag und Samstag jeweils um 20 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr.

Reservierungen unter www.humiste.at

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte