Erdrutsch im Tschad: 30 Tote in Goldmine

Bei einem Erdrutsch in einer Goldmine im Nordwesten des Tschad sind rund 30 Menschen ums Leben gekommen. Der Verteidigungsminister des Tscha...

Bei einem Erdrutsch in einer Goldmine im Nordwesten des Tschad sind rund 30 Menschen ums Leben gekommen. Der Verteidigungsminister des Tschad, Mahamat Sala, sagte am Donnerstag, die Mine in der Nähe der libyschen Grenze sei Dienstag früh verschüttet worden. Vermutet wurde, dass mehr Opfer von den Erdmassen begraben wurden. (APA/Reuters)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte