Juwelen im Wert von 200.000 Euro in Luxushotel in Rom gestohlen

Aus einem Zimmer im Luxushotel „Hassler“ oberhalb der Spanischen Treppe in Rom sind Juwelen im Wert von 200.000 Euro gestohlen worden. Die O...

Symbolbild
© Shutterstock

Aus einem Zimmer im Luxushotel „Hassler“ oberhalb der Spanischen Treppe in Rom sind Juwelen im Wert von 200.000 Euro gestohlen worden. Die Opfer sind zwei brasilianische Touristen. Diese hatten den Schmuck in einem Safe in der Suite verwahrt, berichtete die römische Tageszeitung Il Messaggero (Freitagsausgabe).

Ein Unbekannter meldete sich in der Suite und sagte, er müsse die Klimaanlage reparieren. Den Brasilianern beschied er, dass ein Teil der Klimaanlage hinter dem Safe verlaufe. Das Ehepaar öffnete ihm den Tresor. Der Mann griff sich die Juwelen und verschwand. Die Polizei stellte Aufnahmen aus der Überwachungskamera sicher und fahndet damit nach dem Dieb.

Die Luxusherberge oberhalb der Spanischen Treppe gilt als eines der elegantesten Hotels der Welt. Hier logieren internationale Prominente, die die Ewige Stadt besuchen. (APA)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte