US-Amerikaner Haggerty weiter Präsident des Weltverbandes ITF

Der US-Amerikaner David Haggerty bleibt Präsident des Tennis-Weltverbandes ITF. Haggerty bekam bei der Generalversammlung am Freitag in Liss...

Der US-Amerikaner David Haggerty bleibt Präsident des Tennis-Weltverbandes ITF. Haggerty bekam bei der Generalversammlung am Freitag in Lissabon bereits im ersten Wahlgang die nötigen Stimmen für eine zweite Amtszeit bis 2023.

Des 62-jährige Ex-Profi ist in der Tennis-Welt nicht unumstritten. Vor allem die von ihm forcierte Reform des Davis Cups mit einem Finalturnier im November hat viel Kritik ausgelöst. Dennoch behauptete sich Haggerty am Ende bei der Wahl gegen seine Rivalen um den Iren Dave Miley. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte