Rapid-Stürmer Kitagawa fällt wohl bis Jahresende aus

Rapid muss wohl bis Jahresende auf Koya Kitagawa verzichten. Der Japaner erlitt am Mittwoch beim Cup-Out gegen Red Bull Salzburg wenige Minuten nach seinem Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 ohne Fremdeinwirkung eine Band- und Stauchungsverletzung im linken Sprunggelenk. Eine Operation ist zwar nicht nötig, allerdings ist der 23-Jährige zumindest zwei Wochen lang auf Krücken angewiesen.


Kommentieren