Exklusiv

Elbs, Bürgler und Marte in Kärnten hoch im Kurs

Jakob Bürgler, Christian Marte und der Vorarlberger Bischof Benno Elbs werden als Kandidaten für das Bischofsamt in Kärnten genannt.

Gilt als aussichtsreicher Bischofskandidat in Kärnten: Bischof Benno Elbs.
© APA/Caritas

Innsbruck –Der Spekulationsreigen wiederholt sich und er erfasst erneut den Bischofsvikar der Diözese Innsbruck, Jakob Bürgler (52). Nicht nur ihn: Der 2018 nach Innsbruck zurückgekehrte Rektor des Jesuitenkollegs und ehemalige Direktor des Kardinal König Hauses in Wien, Christian Marte, sowie der Vorarlberger Bischof Benno Elbs werden als Kandidaten für das Bischofs­amt in Kärnten genannt. Auch deshalb, weil der neue Botschafter des Vatikans in Österreich, Nuntius Pedro López Quintana, am Montag angekündigt hat, dass der Nachfolger des jetzt in St. Pölten amtierenden Alois Schwarz als Kärntner Bischof von Papst Franziskus bis Weihnachten ernannt werde. Insider werten Quintanas Mitteilung aber als Signal, dass die Ernennung möglicherweise schon kurz bevorsteht.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte