Coleman gewann in Doha WM-Gold über 100 m

Christian Coleman ist der neue Weltmeister über 100 m. Der US-Amerikaner gewann am Samstagabend bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha (Katar) in der neuen Jahresweltbestzeit von 9,76 Sekunden vor Landsmann und Titelverteidiger Justin Gatlin (9,89) und dem Kanadier Andre de Grasse (9,90). Für Coleman ist es der erste WM-Titel.


Kommentieren