Napoli hielt mit Sieg über Brescia Anschluss an Spitzenfeld

Ein Tor von Edin Dzeko (56.) hat der AS Roma am Sonntag zu einem knappen 1:0-Auswärtserfolg bei Lecce gereicht. Vier Tage nach der 0:2-Heimniederlage gegen Bergamo ist den Römern die Generalprobe für den Europa-League-Auftritt am Donnerstag beim Wolfsberger AC damit gelungen, mit elf Punkten ist die Truppe von Trainer Paulo Fonseca vorerst Fünfter, sieben Zähler hinter Leader Inter.

Auf die Siegerstraße kehrte auch Salzburgs Champions-League-Gegner SSC Napoli zurück. Der 0:1-Heimniederlage gegen Cagliari folgte am Sonntag ein 2:1 in Brescia, dem Tabellenvierten fehlen sechs Punkte auf Inter. Napolis Treffer erzielten Dries Mertens (13.) und Kostas Manolas (45.), für die Hausherren reichte das Premierentor des im Sommer verpflichteten Ex-Teamspielers Mario Balotelli (67.) nicht mehr zu einem Punktgewinn.

Der AC Milan hat indesssen seinen Saisonfehlstart prolongiert. Das 1:3 (0:1) im Heimspiel gegen Fiorentina war die vierte Niederlage im sechsten Spiel der aktuellen Saison in der italienischen Fußball-Serie-A, die dritte in Folge. Die Truppe von Trainer Marco Giampaolo ist mit sechs Punkten aus sechs Partien nur 16.

Nach dem 0:1-Pausenrückstand kassierte Milan erst Rot (Mateo Musacchio, 55.) und dann zwei weitere Treffer zum zwischenzeitlichen 0:3 - Letzteren erzielte Franck Ribery. Milans Ehrentor durch Rafael Leao (80.) kam zu spät.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren