Patriots und Chiefs in NFL weiter erfolgreich

Titelverteidiger New England Patriots und die Kansas City Chiefs haben am Sonntag (Ortszeit) auch ihre jeweils vierten Saisonspiele in der National Football League (NFL) gewonnen. Der Super-Bowl-Champion setzte sich bei den bisher ungeschlagenen Buffalo Bills 16:10 durch, die Chiefs indes mit 34:30 bei den Detroit Lions.

Kansas-Quarterback Patrick Mahomes, der in der abgelaufenen Saison als wertvollster Spieler (MVP) der NFL ausgezeichnet worden war, blieb nach zuletzt 14 Partien mit mindestens zwei Touchdowns diesmal ohne erfolgreichen Touchdown-Pass. Der spielentscheidende Touchdown ging auf das Konto von Running Back Darrell Williams 20 Sekunden vor Matchende. Vorjahresfinalist Los Angeles Rams kassierte mit dem 40:55 vor eigenem Publikum gegen die Tampa Bay Buccaneers die erste Saisonniederlage.