Plus

Umbau in der Geschäftsstelle: Wacker spart 100 Personal-Wochenstunden ein

Wacker-Präsident Gerhard Stocker im Gespräch mit General Manager Alfred Hörtnagl.
© gepa

Nur noch zwei Vollzeitkräfte und einige Teilzeitmodelle in der Geschäftsstelle sollen das Wacker-Budget erheblich entlasten. Gleichzeitig soll das Know-How im Verein bleiben.

Verwandte Themen