Innsbruck

Motorradfahrer bei Unfall in Innsbruck schwer verletzt

Symbolfoto.
© TT/Thomas Böhm

Ein Überholmanöver wurde einem 45-jährigen Motorradfahrer am Montag zum Verhängnis. Er erlitt bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwere Verletzungen.

Innsbruck – Am Montag gegen 16.15 Uhr fuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW in Innsbruck auf der Schützenstraße in westlicher Richtung. Als sie gerade ihr Fahrzeug wenden wollte, wurde die Kroatin von einem Motorradfahrer überholt. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 45-jährige Biker auf die Fahrbahn geschleudert wurde und sich schwer verletzte. Der Einheimische wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen