Plus

Bagger mit Stromantrieb: Sauberes Flüstern statt Knattern am Bau

Der Klimasünder Bau wird grün. Auf einer Autobahnbaustelle in Vorarlberg wird mit einem strombetriebenen Bohrgerät und Elektrobaggern gearbeitet.

  • Artikel
  • Diskussion
Strom statt Diesel auf der Baustelle der Zukunft.
© iStock

Von Beate Troger

Sie rattern und knattern, und das meist den ganzen Arbeitstag lang. Auf Baustellen im ganzen Land stoßen Bagger, Bohrgeräte und andere schwere Maschinen Tausende Tonnen des klimaschädlichen Kohlendioxids aus. Nach Angaben des Umweltbundesamtes sind Baumaschinen nach Privat-Pkw die zweitgrößten Einzelverursacher von Treib-hausgasen.


Kommentieren


Schlagworte