Plus

Ein Blick ins Labor des Instituts für Lebensmittelsicherheit in Innsbruck

Die Kürbiskerne werden in mehreren Schritten zur Lebensmittelprobe reduziert, die auf 650 Wirkstoffe untersucht wird.
© Thomas Boehm / TT

Die Schiffsladung in einer Milliliter-Probe: Wenn sich die Mitarbeiter in den Labors des Instituts für Lebensmittelsicherheit auf die Suche nach Pestizid-Rückständen machen, ist der Blick aufs Kleine gerichtet.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen