Tiroler Polizei stellte in Transporter 14 vermutlich gestohlene Fahrräder sicher

Der Lenker des Fahrzeugs konnte nicht belegen, dass die Fahrräder ihm gehören. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Diebesgut handelt.

  • Artikel
Eines der sichergestellten Fahrräder.
© Polizei

Kufstein — 14 hochwertige gebrauchte Fahrräder hat die Polizei am vergangenen Freitag bei einer Fahrzeugkontrolle in Kufstein in einem Kleintransporter entdeckt. Da dessen Lenker keinen Besitznachweis erbringen konnte, geht die Exekutive davon aus, dass die Räder gestohlen wurden.

Die Fahrräder wurden sichergestellt, konnten bislang aber keinen Tatorten bzw. Geschädigten zugeordnet werden. Die Polizei bittet Geschädigte, die ihr Fahrrad wiedererkennen, sich unter Tel. 059133-70-3333 beim Journaldienst des LKA zu melden. (TT.com)


Schlagworte