Verletzte bei Messerangriff in Pariser Polizeipräfektur

  • Artikel
  • Diskussion

Bei einem Messerangriff in der Pariser Polizeipräfektur hat es mindestens zwei Verletzte gegeben. Ein Mann habe am Donnerstagnachmittag in der Präfektur unweit der Kathedrale Notre-Dame auf Sicherheitskräfte eingestochen und zwei Menschen verletzt, hieß es vonseiten der Ermittler. Der Täter sei dann angeschossen worden.

Die Umgebung der Polizeipräfektur im Zentrum der französischen Hauptstadt wurde abgeriegelt. Rettungskräfte waren vor Ort.


Kommentieren