Jüngste Atomgespräche mit USA laut Nordkorea gescheitert

Die jüngste Runde der Atomgespräche zwischen Nordkorea und den USA ist nach Angaben des nordkoreanischen Verhandlungsführers gescheitert. Schuld seien die USA, sagte Unterhändler Kim Myong Gil am Samstag in Stockholm. Die Gespräche hätten die „Erwartungen“ Pjöngjangs nicht erfüllt und keinerlei Fortschritte gebracht.