18 Jahre alter Autofahrer starb bei Zusammenstoß mit Baum

Ein 18-Jähriger ist in Niedersachsen gegen einen Baum gefahren und gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der junge Autofahrer...

  • Artikel
In diesem Wrack kam der 18-Jährige ums Leben.
© Polizeiinspektion Heidekreis

Ein 18-Jähriger ist in Niedersachsen gegen einen Baum gefahren und gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der junge Autofahrer am Freitag in einer Kurve in der Nähe von Soltau von der Fahrbahn abgekommen.

Beim Aufprall gegen den Baum zog der Teenager sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Straße wurde vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Warum der 18-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, war zunächst unklar. (dpa)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte