Plus

Alpenverein Innsbruck: Bergbegeisterung seit 150 Jahren

1869 von einem Grüppchen Gleichgesinnter gegründet, zählt der Alpenverein Innsbruck heute erstaunliche 57.000 Mitglieder. An Zukunftsherausforderungen – vom Klimaschutz bis zum AV-Museum – mangelt es nicht.

  • Artikel
  • Diskussion
Bei der Einweihung der erweiterten Bettelwurfhütte 1905 herrschte reger Andrang am Berg.
© Alpenverein Innsbruck

Innsbruck –Mit einem Festakt für geladene Gäste im Congress begeht der Alpenverein Innsbruck am 12. Oktober sein 150-Jahr-Jubiläum. Heute zählt die Sektion mit unglaublichen 57.000 Mitgliedern zu den größten Vereinen Tirols – dabei waren die Anfänge recht bescheiden.


Kommentieren


Schlagworte