2:0 gegen Argentinien verspielt: Löw trotzdem stolz auf Not-DFB-Elf

Auch der deutsche Bundestrainer war ob der verspielten 2:0-Führung etwas enttäuscht über den verpassten Sieg gegen Argentinien. Trotzdem überwogen für ihn die „vielen positiven Erkenntnisse“ unter schwierigen Umständen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen