Tirolerin Herzog mit Siegen zum Saisonauftakt über 500 und 1.000 m

Die Tirolerin Vanessa Herzog hat am Wochenende einen starken Einstieg in die neue Eisschnelllauf-Saison hingelegt. Die 24-Jährige siegte bei...

Die Tirolerin Vanessa Herzog hat am Wochenende einen starken Einstieg in die neue Eisschnelllauf-Saison hingelegt. Die 24-Jährige siegte bei einem Test-Meeting in Inzell, der Stätte ihres WM-Triumphes vom Februar sowohl über 500 m als auch über 1.000 m. Auf dem 500er distanzierte sie in 37,62 Sek. die zweitplatzierte Niederländerin Michelle de Jong um 49/100. Über 1.000 m gewann Herzog in 1:15,45.

Junioren-Weltmeister Gabriel Odor markierte über 5.000 m als Achter in 3:47,91 Min. österreichischen Juniorenrekord, der 19-jährige Tiroler wird Mitte November in Minsk sein Weltcup-Debüt geben. (APA)


Kommentieren


Schlagworte