Zeugenaufruf: Wilderer schoss Hirsch in Tarrenz

Den Kadaver ließ er liegen, Haupt und Geweih des Tieres wurden mitgenommen: Zwischen 5. und 21. Oktober trieb im „Strader Wald“ in Tarrenz e...

(Symbolfoto)
© APA

Den Kadaver ließ er liegen, Haupt und Geweih des Tieres wurden mitgenommen: Zwischen 5. und 21. Oktober trieb im „Strader Wald“ in Tarrenz ein Wilderer sein Unwesen und schoss einen Hirsch. Die genaue Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Polizei Imst bittet um zweckdienliche Hinweise unter folgender Telefonnummer: 059133/7100. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte