Exklusiv

Bis zu vier Promille: Warum ein Mann Bier im eigenen Bauch braut

Ein 46-jähriger US-Amerikaner muss nicht trinken, um betrunken zu werden. Was sich vielleicht wie eine Superkraft anhört, entpuppt sich allerdings als eine ernsthafte Erkrankung.

(Symbolbild)
© imago stock&people

Raleigh – Als ein 46-jähriger US-Amerikaner im Bundesstaat North Carolina von der Polizei angehalten wird, ahnt er zunächst nichts Schlimmes. Er fährt ja nicht zu schnell, hat alle Papiere dabei und ist stocknüchtern. Oder doch nicht?

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte