Auto fing in Wörgl Feuer: Keine Verletzten

Glimpflich endete ein Autobrand am Mittwochmittag in Wörgl. Die Lenkerin des Wagens fuhr auf einen Parkplatz und merkte plötzlich, wie stark...

Symbolfoto.
© Robert Parigger

Glimpflich endete ein Autobrand am Mittwochmittag in Wörgl. Die Lenkerin des Wagens fuhr auf einen Parkplatz und merkte plötzlich, wie starker Rauch aus dem Motorraum austrat. Ein Passant alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Wörgl, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann anrückte. Rasch war der Brand gelöscht, verletzt wurde niemand.

Laut Polizei kann Fremdverschulden ausgeschlossen werden, schuld war wohl eher ein technisches Gebrechen. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte