Exklusiv

Sölder Bergbahnchef Falkner: „Im Skisport reden zu viele mit“

Seit der Premiere 1993 ist Jakob Falkner OK-Präsident des alpinen Weltcupauftakts am Rettenbachferner. Der Sölder Bergbahnchef über Rennformate, überladene Weltcupkalender, Medienresonanz und James Bond.

Jakob Falkner baut als OK-Chef des Sölden-Weltcups seit nunmehr 26 Jahren auf ein eingespieltes Team.
© Thomas Boehm / TT

Sind Sie selbst erstaunt, dass jährlich 25.000 bis 30.000 Fans zum alpinen Weltcupauftakt auf den Rettenbachferner pilgern?

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte