Salzburg kassierte in CL 2:3-Heimniederlage gegen Napoli

Red Bull Salzburg hat am Mittwoch in der Fußball-Champions-League eine 2:3-Heimniederlage gegen Napoli kassiert. In einer mitreißenden Partie vor knapp 30.000 Zuschauern in Wals-Siezenheim war ein Doppelpack von Erling Haaland (40./Elfmeter, 72.) zu wenig, weil die Italiener dank Dries Mertens (17., 64.) und Lorenzo Insigne (73.) dreimal trafen.

Salzburg liegt damit in Gruppe E nach drei Partien vier Punkte hinter Napoli und drei Zähler hinter Liverpool an dritter Stelle, die nächste Partie steigt am 5. November in Neapel. Für die „Bullen“ endete eine bemerkenswerte Heimserie. Zuvor war man seit 71 Pflichtspielen und 19 Europacup-Partien vor eigenem Publikum ungeschlagen gewesen.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren