LASK erkämpfte in Europa League in Eindhoven 0:0

Der LASK hat am Donnerstag in der Fußball-Europa-League bei PSV Eindhoven ein 0:0 erkämpft. Damit liegen die Linzer in Gruppe D nach drei von sechs Runden drei Punkte hinter den Niederländern und zwei Zähler hinter Sporting Lissabon an der dritten Stelle. Weiter geht es in zwei Wochen mit dem Heimspiel gegen PSV.

Vor etwa 28.000 Zuschauern im Philips-Stadion hatte der LASK vor allem in der ersten Hälfte Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Nach dem Seitenwechsel hielten die Oberösterreicher die Partie weitgehend offen. PSV verzeichnete zwei Lattentreffer.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren