„9 Plätze - 9 Schätze“: Vorarlberg gewinnt zum dritten Mal

Am Nationalfeiertag suchte der ORF wieder das schönste Fleckerl in Österreich. Zuschauer und Jury kürten den Lünersee in Vorarlberg zum Sieger. Keinen Stockerlplatz gab es für die Karlsbader Hütte in Osttirol.

Der Lünersee ist der "schönste Platz" Österreichs.
© ORF/Hanno Thurnher

Wien – Geht es nach den ORF-Zusehern, dann ist Vorarlberg das Bundesland mit den meisten schönsten Plätzen Österreichs. Zumindest hat das Bundesland nun schon zum dritten Mal bei „9 Plätze – 9 Schätze“ den Sieg geholt. Zum sechsten Mal machte sich die ORF2-Sendung am Nationalfeiertag auf die Suche nach dem schönsten Fleckerl der Alpenrepublik. Am Ende setzte sich der Lünersee durch und ließ auch den Tiroler Bewerber – die Karlsbader Hütte in Osttirol – hinter sich.

Auf dem zweiten Platz landeten die Weingärten Hochgrail in der Steiermark. Dritter wurden die Waldviertler Naturstauseen. Die Reihung ergab sich aus der Zuseherabstimmung und den Punkten, die von der Jury im Studio vergeben wurden.

Die Vorarlberger Delegation jubelte am Ende von !9 Plätze - 9 Schätze" über den Sieg.
© ORF/Roman Zach-Kiesling

Hansi Hinterseer war Tiroler Pate

Insgesamt 27 Auswahlplätze standen in der Vorauswahl, drei aus jedem Bundesland. Die jeweiligen Landessieger traten am Nationalfeiertag im großen Finale von „9 Plätze - 9 Schätze“ am Nationalfeiertag an. Die neun Orte wurden von Armin Assinger und Barbara Karlich sowie neun Moderatorinnen und Moderatoren der neun ORF-Landesstudios und Prominenten aus den Bundesländern präsentiert. Pate für den Tiroler Kandidaten war Hansi Hinterseer.

Die früheren Sieger waren der Grüne See im steirischen Tragöß (2014), der Formarinsee und die Rote Wand in Vorarlberg (2015), das Tiroler Kaisertal (2016), der Vorarlberger Körbersee (2017) und der Schiederweiher in Oberösterreich (2018). (TT.com)

Alle neun Landessieger

Oberösterreich: Pesenbachtal

Vorarlberg: Lünersee

Burgenland: Lange Lacke

Steiermark: Weingärten Hochgrail

Tirol: Karlsbader Hütte

Niederösterreich: Waldviertler Natur-Stauseen

Wien: Kirche am Steinhof

Salzburg: Tappenkarsee

Kärnten: Schilf-Mäander am Faaker See


Kommentieren


Schlagworte