Exklusiv

Tourismus-Experte: „Wer weniger zahlen möchte, muss halt die Kröte schlucken“

Der teure Schweizer Franken bescherte der Seilbahnbranche im Nachbarland bittere Jahre. Tourismus-Experte Hubert Siller erwartet dynamische Ticketpreise bald auch bei den Tiroler Liften.

Skifahren vor der Kulisse des Matterhorns kann ein teures oder günstiges Vergnügen sein.
© Getty Images

Von Beate Troger und Nina Werlberger

St. Gallen, Innsbruck — Es ist alles Gewöhnungssache. Christian Laesser, Professor für Tourismusökonomie an der Universität St. Gallen, versteht die Aufregung über dynamische Preise nicht. „In der Schweiz haben sich die Skifahrer sehr schnell daran gewöhnt", berichtet er im TT-Gespräch.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte