British-Airways-Mutter IAG kauft Air Europa um ein Milliarde Euro

Der Deal soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres vollzogen werden. Air Europa kam Ende 2018 auf eine Flotte von 66 Flugzeugen und beförderte 2018 11,8 Millionen Passagiere.

(Symbolfoto)
© Reuters

Madrid, London – Der Luftfahrtriese IAG, Mutterkonzern von British Airways und Iberia, übernimmt die spanische Fluggesellschaft Air Europa. Wie IAG am Montag mitteilte, beträgt der Kaufpreis 1 Mrd. Euro. Man habe sich mit der Air-Europa-Eigentümerin Globalia verbindlich auf die Übernahme geeinigt. Der Deal soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres vollzogen werden.

Durch den Kauf soll der Standort Madrid als Luftfahrtdrehkreuz gestärkt werden. IAG will zudem seine Verbindungen Richtung Karibik und Lateinamerika ausbauen. Zu IAG gehören auch die Airlines Vueling, Aer Lingus und der Billigflieger Level.

Air Europa kam Ende 2018 auf eine Flotte von 66 Flugzeugen und beförderte im abgelaufenen Jahr 11,8 Millionen Passagiere. (APA, AFP, dpa-AFX)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte