44-Jähriger in Kitzbühel von Glasplatte eingeklemmt und schwer verletzt

Die Feuerwehr musste den Mann befreien. Er wurde mit schweren Beinverletzungen in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Die Innsbrucker Klinik.
© tirol kliniken

Ein 44-jähriger Mann ist am Dienstagvormittag bei einem Arbeitsunfall in Kitzbühel schwer verletzt worden. Der Einheimische lud in einer Dachgeschoßwohnung Glasplatten von einem am Balkon abgestellten Glasbock, als eine Platte umfiel und ihn einklemmte. Der 44-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Beinverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. (TT.com)


Schlagworte